Mittwoch, 7. September 2011

Tutorial zur Bindung meines Albums "Ticket to Bardolino"


Schon des öfteren bin ich bisher nach der Bindung meines obigen Albums gefragt worden. Aus diesem Grunde habe ich mich heute nochmal hingesetzt und ein Minibook mit der selbigen Bindung für Euch in den einzelnen Schritten festgehalten. 


Zuerst schneidet ihr Euch den Cardstock in der passenden Größe zurecht. 


Jeden einzelnen Cardstock falzt ihr mittig - wichtig: darauf achten, dass er wirklich 100% mittig gefalzt wird, da sonst später die aneinandergeklebten Seiten unsauber aussehen. 


mit dem Falzbein die gefalzte Linie nochmal mit etwas Druck glattstreichen


Es entsteht ein chaotischer Berg gefalzter Cardstockseiten :)


dann zwei gefaltete Cardstockseiten nehmen und die Rückseite des ersten Kärtchens mit Kleber versehen oder mit beidseitigem Klebeband bekleben


und exakt aufeinanderkleben, dabei darauf achten, dass die Rückseiten auch sauber von der Höhe und der Länge her aufeinandergeklebt werden


die ersten zwei Seiten sehen dann von oben so aus


die "Bindung" bzw. die Rückseite des Minibooks dann so


weiterkleben bis die gewünschte Dicke des Albums erreicht ist, dabei aber immer wieder überprüfen, dass die "Bindung" nicht schief wird... 


die Rückseite lässt sich beliebig dick gestalten, grad´ wie´s halt gewünscht bzw. benötigt wird


hier wieder von oben ... 


dieses Minibook (noch ungefüllt) ist dabei entstanden... Damit die Rückseite des Minibooks zur Geltung kommt, habe ich nur noch auf das Cover und die Rückseite farbiges Papier geklebt und dieses dann noch gestaltet. 


und dabei habe ich festgestellt, dass ich bei den Längen etwas unsauber gearbeitet habe (jetzt wisst ihr was ich mit genau meinte :)


 Genauso besteht dann aber auch die Möglichkeit das ganze Album mit einem Umschlag zu versehen, vielleicht mit einem Band zusammenzuhalten oder mit einem Magnetverschluß, da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt... 

Die aneinandergeklebten Seiten halten bombig, egal ob mit dem Kleberoller oder mit dem beidseitigen Klebeband geklebt.

Ich hoffe, ich konnte Euch mit dieser Anleitung weiterhelfen und wünsche Euch bei der Umsetzung genauso viel Spaß wie ich ihn hatte!

Liebe Grüsse aus dem windigen Niederbayern - ich schwinge mich jetzt an die Nähmaschine und nähe den Quilt für Jonas fertig!

Eure Christine 

No Comments Yet, Leave Yours!

Sandra hat gesagt…

daumen hoch ! danke für die anleitung. beide "minis" sind zu schön.
lg
sandra

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für die Anleitung. Jetzt dürfte ja eigentlich nichts mehr schiefgehen....

Liebe Grüße

Julia

cathi hat gesagt…

Danke für Deine Anleitung. Das werde ich bestimmt mal ausprobieren.

KreativScrap hat gesagt…

Vielen vielen Dank für die Anleitung!! Das ist ja klasse! Hatte mich schon gefragt, wie die Bindung im einzelnen so ausschaut, nun werde ich das bei Gelegenheit auf jeden Fall "nacharbeiten"! Liebe Grüße

Christine hat gesagt…

Na da freu ich mich, wenn es Euch weiterhilft! LG Christine

shire hat gesagt…

oh wie toll, vielen dank für die anleitung!!

Heidi - sternum hat gesagt…

Liebe Christine.
Vielen Dank für die supertolle Anleitung. Das lifte ich mit Sicherheit mal.
Eine Frage noch. Bei deinem Bardolino Album:
Sind deine Cover Vor und Rückseite extra Pappseiten die du bezogen und dann auf den Cardstockrohling geklebt hast?
Lg Heidi

steffi hat gesagt…

Wow, der Hammer! Danke für die super Anleitung!
Bin gerade am überlegen, ob ich mein Mamutprojekt, was ich jetzt anfangen will, nicht auch in so ein tolles Album stecke..... ich finde das so toll!
Hab aber auch noch eine Frage: Hast du bei dem Bardolino Album auch Cardstock für die Seiten genommen und dann mit PP verziert oder hast du da gleich PP genommen?

Ganz liebe Grüsse,
Steffi

Conny's Cottage hat gesagt…

Interssant einmal Schritt fuer Schritt zu sehen wie soetwas entsteht.


GGLG Conny

Nähnädelchen hat gesagt…

Vielen Dank für das tolle anfängertaugliche Tutorial. Vielleicht traue ich mich jetzt doch mal an ein so kleines Album.

Lieber Gruß, Muriel

steffka hat gesagt…

wow danke für die super tolle anleitung - ich find es sieht super aus und macht echt was her

bankmaus78 hat gesagt…

Über Umwege bin ich auf Deinen Blog geraten und möchte auch meinen Senf zu Deinem Album und die Anleitung abgeben. Lange Rede kurzer Sinn: Tolles Album und leicht zum nachahmen, Dank Deiner sehr guten Anleitung!
Mach weiter so!!!
GLG Annett

Trollichen hat gesagt…

Ich bin auch durch Umwege auf Deinem Blog gelandet und es hat sich gelohnt.Tolle Anleitung für ein Minialbum.Ich werde es demnächst nachbasteln.Aber auch sonst gefällt mir Dein Blog sehr gut.
Liebe Grüße Natalie

Claudia hat gesagt…

Ach, danke für die ausführliche Anleitung.
Das steht ganz, ganz oben auf meiner To-Do-Liste.
Sieht klasse aus

*Fienchen* hat gesagt…

Eine super geniale Art kleine Alben zu machen. Vielen Dank für die super Anleitung.

Liebe Grüße
Petra