Montag, 31. Oktober 2011

Meine Auszeit 2011


Da es sich wegen der Herbstferien und des Brückentages anbot, haben wir letzte Woche kurzerhand beschlossen an den Tegernsee zu fahren, sollten wir ein freies Zimmer bekommen - und siehe da, wir hatten Glück und so brachen wir am Freitag in Richtung der Berge auf... 

Der Tegernsee empfing uns mit herrlichem Sonnenschein und warmen 17 Grad Aussentemperatur - wir hatten Glück, vor 1 Woche lag noch Schnee... 


im Zimmer als Begrüßung eine Flasche Pellegrino und selbstgebackene Mandel-Vollmilch-Kekse, die aber bereits verfuttert waren, bevor dieses Bild entstand... 


die herrlich plätschernde Weißach direkt vor unserem Fenster, die Sonnenliegen waren bei Ankunft allesamt belegt... 


die Kinder ebenso bestens gelaunt, keine Schule & keine Hausaufgaben, einfach relaxen...


so lieb´ ich den Herbst, strahlend blauer Himmel, bunt gefärbte Blätter, die in der Sonne leuchten... 


viel Zeit haben wir miteinander verbracht, morgens im Bett noch gekuschelt & dann den Tag geplant... 


ich liebe nackige "Bamperl" (bayr. Bezeichnung für nackte Füsse) und deshalb sind sie immer wieder ein Foto wert... 


beim catchen im Bett, weil´s mit Papa so schön ist...   


unser 1. Ausflug am Samstag sollte zu einem Streichelzoo gehen, dort angekommen, war niemand anzutreffen, die Schafe blökten vor sich hin, ein Hund lag an der Leine und freute sich sichtlich über Streicheleinheiten, aber von Esel & Co. keine Spur... Bis dann der Besitzer des Hofes eintraf und mitteilte, dass der Streichelzoo seit 2 Jahren nicht mehr existiert - komisch, auf der aktuellen Wanderkarte war er als "sehenswert" angepriesen worden. Na ja, zumindest hatte Celina Freundschaft mit dem Hund geschlossen... 


eine ganz liebe zutrauliche Dame, die sich über den unerwarteten fremden Besuch sichtlich gefreut hat... 


Auf dem Rückweg vorbei an der Baustelle, an der mein Mann nicht vorbei konnte, ohne genauestens zu inspizieren, ob alle Tiefbauarbeiten auch fachmännisch ausgeführt wurden... 


den Rest des Tages verbrachten wir in der Wellnessabteilung, ich bei einer Aromakerzenmassage, der Rest der Familie im Schwimmbad mit Zugang zur Sonnenterrasse (man konnte wirklich im Bademantel in der Sonne liegen :) und dann in der Sauna... 


mit Whirlpool-Liegen im Wasser.... 


und massenweise Liegen in der Sonne, zu dieser Jahreszeit dann schon ohne Schieberei & Drückerei, weil jeder Angst hat, dass er keine mehr abbekommt... 


am Sonntag brachen wir auf, um den Wallberg mit der Gondel zu erklimmen und dann zu Fuß den Abstieg anzutreten. Wie schon einen Tag zuvor hatten wir komischerweise auch hier kein Glück, die Bergbahn war wegen Revision in Bezug auf die bevorstehende Skisaison geschlossen. Also kurzerhand umgeplant und auf zur Weissach und einer kleinen Wanderung zu den 7 Hütten, mit anschließender Einkehr im "alten Bad" in Kreuth, wo alljährlich die Neujahrs-Klausurtagung der Politiker stattfindet. 


auf dem Weg rund um die 7 Hütten, dann die komischten Tafeln, kaputt haben wir uns gelacht... - bitte absteigen und schieben :)


dann ein unbekannter Herr auf dem Pferd... 


die schönsten Wege durch raschelnde Blätter und den Wald hinab zur königlichen Fischzucht!


Mit dem heutigen Besuch im Aquadome sollten wir Glück haben, es hatte geöffnet! Hier gab es die Fische zu bestaunen, die im Tegernsee "wohnen" und deren Geschichte, die dann auch uns Erwachsene zum Staunen brachte. Einige Fische haben 5000 km zurück gelegt, bevor sie sich im Tegernsee niedergelassen haben - und ich muss sagen, sie habe eine gute Wahl getroffen... 


An einer Granitsäule rundherum die verschiedenen Fischarten in glänzender Bronze... 


und zum Abschluß ging´s noch an den See zum spazieren gehen... Ich hätte ewig in der Sonne sitzen und die Augen geschlossen halten können. Wüsste man nicht, dass morgen der 1. November ist, dann würde man annehmen, der Frühling stünde vor der Türe. Alles glitzerte, Vögelchen zwitscherten, die Menschen liefen im T-Shirt umher und die Sonnenbrillen blitzten auf den Nasen um die Wette... 


meine liebsten Vögelchen beim planschen im Wasser... 


eines meiner liebsten Motive: Wasser, Schilf & das weiß der Vögel - einen Moment die Luft anhalten und hoffen, dass dieser Zeitpunkt nie vergehen mag... 


Jonas & Celina beim Enten füttern - ausdrücklich per Schild erlaubt! 


Mein Mann, so wie ich ihn liebe... 


Holz & Wasser


Celina fand ein eingeritztes Herz  mit Initialien auf dem Steg und war hin & weg von soviel Romantik... 
Mädchen eben... 



Wir haben soviel Treibholz gefunden, so auch diesen langen Stock, mit dem es sich super im Wasser zeichnen ließ... 


Ein Steg, der im Sommer dazu einlädt sich darauf zu sonnen bzw. den Uferabschnitt, den man sich für nächsten Sommer merken sollte... 


und sogar unsere Lilly hätte einen extra Badeabschnitt zugewiesen bekommen, hätten wir sie dabei gehabt... 


 mit Blick auf den Wallberg...


urige Holzhütten am Wasser... 


ohmmmmm - wir verabschieden uns und werden noch lange an dieses schöne Wochenende denken... 


die Glasfläche des Aquadomes spiegelt den See wieder... 

Vor uns liegen eine Woche Herbstferien, auf die ich mich sehr freue, weil ich hoffentlich wieder mehr Zeit habe, mich an meinen Schreibtisch zu setzen... Das Wetter soll uns weiterhin mit warmen Temperaturen verwöhnen, kaum zu glauben, dass in 4 Wochen bereits der 1. Advent ist. Ich freu mich auf die staade Zeit, die Christkindlmärkte & Adventsausstellungen in der Nähe. Spätestens wenn es am Tegernsee weihnachtlich wird, werde ich wohl wieder einen klitzekleinen 1-Tages-Abstecher dorthin machen... Ich liebe die Atmosphäre, den See und die Berge

Ich wünsche Euch eine schöne kurze Woche mit herrlichem Sonnenschein und viel Zeit zum Kraft tanken für die kalte Jahreszeit, die dann doch irgendwann mal kommen wird! 

Viele liebe Grüsse - Eure Christine 

No Comments Yet, Leave Yours!

SelbstgemachteDinge hat gesagt…

Liebe Christine,
richtig habt ihr´s gemacht. An deinem wunderschönen Post kann man richtig sehen, wie gut euch der Tegernsee getan hat. Eine kleine Auszeit braucht man einfach. Ich hoffe, ihr könnt noch ganz lange davon zerren.
Und ich zerre ein wenig von den wunderbaren Bildern;-)
Viele liebe Grüße,
Manuela

Stine hat gesagt…

Hallo Christine,
das sind ja absolute Traumfotos, da fühlt man sich ja fast mittendrin. Das sieht auch nach mehr als einem Wochenende aus. Das Wetter ist hier oben bei uns heute auch total frühlingsmild gewesen. Ich hoffe, das bleibt noch ein bisschen so.
Viele Grüße von
Stine

Melanie hat gesagt…

Hallo Christine,

Wunderschöne Fotos zeigst du uns da, und beim betrachten fühle ich mich mittendrin:-))Hoffe ihr konntet kräftig die Akkus auftanken?Wünsche euch noch eine schöne restliche Ferienzeit.Liebe Grüßle Melanie

Heidi - sternum hat gesagt…

Liebe Christine,
Eine kleine Auszeit tut immer gut... und muss auch von Zeit zu Zeit sein.
Die vielen genialen Fotos zeugen davon, dass du eine schöne Zeit mit deiner Familie verbracht hast. Eine schöne Woche für Dich.
Heidi

Sarale hat gesagt…

Sieht nach einer herrlichen Zeit aus!

LG,

Tanja