Mittwoch, 8. Februar 2012

Bücher in Form gebracht...





Ich liebe schön aufgemachte Bücher über alles und seitdem wir das Bücherregal nicht mehr in unserem Wohnzimmer stehen haben (ich wollte alles etwas lockerer haben) sind meine Bücher geordnet im begehbaren Schrank zu finden. 

Weil aber ein Haus ohne sichtbares Buch so überhaupt nichts für mich ist,  habe ich mir heute die schönsten herausgesucht und sie passend aufeinander gestapelt auf dem Sideboard im Esszimmer positioniert :) 


Tja, Verständnis habe ich von meinen Kindern nicht geerntet, sie verstanden nämlich nicht, wie es mir erlaubt sei, die Bücher einfach auf dem Sideboard "liegen" zu lassen, während dessen sie ihre immer aufräumen müssen :) Aber es muss ja nicht immer alles verstanden werden {bzw.} Mama darf alles, die Kinder nix! :)







Und wenn ich die Bücher jetzt wieder so vor mir liegen haben, denn werde ich abends wohl mal wieder genüsslich darin blättern und mir auf meiner sowieso schon ellenlangen Liste noch 100 Ideen notieren :)


Ein LO dazu gibt es auch schon - das zeige ich Euch morgen!

Ich wünsche Euch eine tolle Restwoche - haltet die Ohren steif bei dieser Eiseskälte! 

Liebe Grüsse « Eure Christine 

No Comments Yet, Leave Yours!

cathi hat gesagt…

Lach, außerdem arrangieren sie ihre Bücher bestimmt nicht so schön.
Ich würde da gerne mal schmökern kommen.

engelenchen hat gesagt…

Oh, du hast ja tolle Bücher (sind ja wohl nur deine Bücher *lach*). Wie wäre es mit einem Bücherleihtausch? Da gäb es einige Titel, die mich interessieren und vielleicht interessieren dich einige meiner Bücher auch (muss sie auch mal schön arrangieren).
Liebe Grüße

bikun24 hat gesagt…

Dein Sideboard erinnert mich an meinen Nachttisch ....... Ein Leben ohne Bücher geht gar nicht. Kannst du eines derer, die du da aufgestapelt hast, besonders empfehlen? Dir einen schönen Abend, liebe Grüße Birgit

natürlich kreativ hat gesagt…

Der Spruch ist so wahr. Ich muss auch immer Bücher im Wohnzimmer haben, das wirkt so gemütlich. Allerdings könnte ich nicht auf ein Bücherregal verzichten. Wohin mit Zeitschriften, mein Strickzeug, die stets griffbereite Kamera??? Liebe Grüße Andrea.

KrokodiLina hat gesagt…

:) solche Kommentare kommen vom WW sicherlich auch noch :)
Ich liebe Bücher, ich könnte nicht ohne sie, und wahrlich, ein Raum ohne ist irgendwie ohne Seele...
Sei lieb gegrüßt,
Dania

Melanie hat gesagt…

Hallo Christine,

dein Bücherstapel ist wirklich ein sehr schönes Dekoelement:-))
Liebe Grüßle Melanie