Freitag, 4. Januar 2013

Mini ~ you make my heart sing


Aus einem kleineren Rest von "Newsprint" (Theresa Collins)
des Accessories-Sheet ist dieses kleine Mini entstanden.

Schon seit längerem wollten ich für mich
festhalten, was mein Leben ausmacht! Mag sein, dass ich mit der 
Zeit sentimental werde, aber noch nie zuvor in meinem Leben habe ich 
die Dinge, die mich glücklich machen, so sehr zu schätzen gewusst. 
Was gibt es Schöneres, als Zeit mit der Familie zu verbringen, sich mit 
Ruhe an den Schreibtisch zu setzen und seinem liebsten Hobby nachzu-
gehen. Mit meiner Lilly durch Sturm und Wind zu gehen, und 
sich dabei freuen, dass es ihr gut geht und sie Freude daran hat... 

All diese schönen Dinge in meinem Leben, die mein Herz 
zum singen bringen, will ich hier festhalten. Wie ich es im 
einzelnen festhalten will, ob durch Stichpunkte "scrappen"
oder ob ich etwas mehr niederschreiben will, habe ich mich noch 
nicht entscheiden. Das Mini selbst steht jedoch schon in den 
Startlöchern, jetzt braucht´s nur noch einen ruhigen Moment, 
und dann wird´s niedergeschrieben. Das Endergebnis zeige 
ich Euch, wenn ich es fertig habe! Gut Ding will Weile haben, 
auf die Schnelle funktioniert sowas bei mir nicht :) 


Das geschlossene Mini hat ein Format von 13,5 cm Länge und 4 cm Höhe. 
Für das Innere habe ich mir weiße Blätter in der doppelten Länge zugeschnitten 
und in der Mitte gefalzt. Dann mit einem Piercer zwei Löcher am Falz durch 
die kompletten Blätter samt Cardstock durchgestochen, von innen das Band 
durchgezogen und aussen zu einem Knoten gebunden. 

Auf die erste Seite habe ich mir den Text am PC geschrieben und so 
ausgedruckt, dass er mittig auf der ersten Seite zu sehen ist. Mit Sicherheit 
wird das Mini nach Fertigstellung auf den Innenseiten noch etwas ver-
schönert, so leer gefälltes mir noch nicht so wirklich :) 

Ich bin immer wieder begeistert, mit welch kleinen Schnipseln dann doch 
wieder für mich kleine wichtige Dinge entstehen und genau das macht es für 
mich auch aus, nicht nur zu scrappen um die Zeit zu vertreiben, 
sondern nachher etwas in den Händen zu halten, das mein Leben erzählt! 

So, jetzt Schluss mit diesem Geplänkel, sonst langweile ich Euch noch! :) 

Liebste Grüsse 
Eure Christine 

No Comments Yet, Leave Yours!

daniela hat gesagt…

mir geht es genauso. deshalb mein vorsatz für dieses jahr: mehr zeit für sachen zu haben, die mir gut tun und spaß machen und alles, was mich nervt, so gut es geht weg lassen. alles gute für 2013!

daniela

Schnubbeldupp hat gesagt…

Das ist ja wirklich süß!

Liebe Grüße
Anja alias Schnubbeldupp

Sandra hat gesagt…

nö, du wirst nicht sentimental. ich find´s gut so wie du es findest. schönes mini !
lg
sandra

Sandra Dietrich hat gesagt…

Das ist eine süße und vor allem auch wichtige Idee. Es ist gut zu wissen, was dich glücklich macht, denn dann kannst du mehr davon machen :). Liebe Grüße!!!

Tascha hat gesagt…

Ach du langweilst uns doch nicht..also zumindest mich nicht. Mir geht es auch so, dass seitdem unsere kleine da ist, man einfach viel deutlicher merkt, wie schön das Leben sein kann und wie wichtig auch die kleinsten Dinge sein können. Dein Mini find ich einfach super und bin schon gespannt wie es aussehen wird, wenns fertig ist. Das ist einfach das tolle an diesem Hobby, man kann zum Zeitvertreib kreativ sein, man kann aber auch die wichtigen Dinge schön gestalten und festhalten
GLG
TAscha

scrapkat hat gesagt…

So einfach, so schlicht, so schön! :D

Gruß scrapkat

designbygutschi hat gesagt…

Liebe Christine,
Es ist wunderschön ...
Jutta

Melanie hat gesagt…

Hallo liebe Christine,
Erst einmal noch Willkommen im neuen Jahr!Dein Minimini sieht sehr hübsch aus und ist eine nette Idee.Man sollte doch viel öfter auf die kleinen Dinge im Leben achten....
Liebe Grüßle Melanie

creativtante hat gesagt…

Von Langeweile keine Spur...bitte mehr von diesen "Kleinigkeiten". Ich finde die Idee ganz wunderbar. Grad erst hab ich von der Idee gelesen, die guten Dinge auf kleine Zettelchen aufzuschreiben und in einem Glas zu sammeln, dann hat man am Ende des Jahres ein Glas voller schöner Erinnerungen...das Prinzip ist das gleiche und beides gefällt mir, jetzt bin ich nur am schwanken, in welcher Idee ich meine guten Erinnerungen festhalte...LG Tanja