Mittwoch, 3. Juli 2013

my new scrapping area ♥ already is done


Die letzten Tage habe ich damit verbracht, 
mein neues Reich einzurichten. Ungeahnte Kräfte wurden mobilisiert, 
hätte ich etwas anderes in diesem Umfang bewerkstelligen sollen, 
ich hätte es vermutlich nicht geschafft! 

Letzten Samstag waren wir bereits vor mittag beim Elch, Kind & Kegel
durften die Wägelchen schieben, ich habe die Regale gesucht und alles
wurde brav aufgeladen. Mein GG war immer noch geplättet davon, wie
schnell sich so eine Rumpelkammer aufräumen lässt, wenn man mir in Aussicht 
stellt, dass der Raum dann letztendlich zu meiner freien Verfügung steht! 
Vorher war ich nämlich von seiner Idee nicht recht angetan, das Zimmer 
ordentlich auszumisten und wieder neu einzuräumen!
 Neue Angebote seitens meines Mannes liegen mir bereits vor *lach*

Den Samstag nachmittag habe ich dann erstmal damit verbracht, die 
3 Alex Container (2 mit Schubfächern, einer mit Türe) zusammenzu-
schrauben. Die Container wurden dann schon nach Plan angeordnet, 
die Füsse an die 4 Schreibtische geschraubt und noch das kleinere Expedit 
zusammengebaut und aufgestellt. Um 20 Uhr abends stand dann endlich 
alles komplett aufgebaut in meinem Zimmer. Meine Fingerkuppen waren 
von der vielen Schrauberei ganz wund, dennoch war ich sehr stolz auf 
mich, das alles ganz alleine bewerkstelligt zu haben und bin glücklich in 
mein Bettchen gewackelt! 

Und am nächsten Morgen ging es dann gleich nach dem frühstücken
wieder weiter. Mein Expedit Schrank, den ich schon im begehbaren
Schrank gerammelt voll gestellt hatte, wurde ausgeräumt und und
die Utensilien ein Stockwerk höher getragen. Ich hatte keine Ahnung, 
was sich an Zeugs angesammelt hatte. 

Soweit so gut - am Montag habe ich mich dann an die Dekoration
gemacht, die Kisten mit dem farbigen Innenleben hatte ich schon 
seit mindestens 3 Monaten zu Hause. Ich hatte mich in sie verliebt
und schon damals wusste ich, dass sich ganz bald ein geeignetes
Plätzchen dafür finden würde :) Intuition einer Frau sag´ ich da nur!


Lange hatte ich mir überlegt, die lange Wand, an der die Schreibtische stehen, 
farbig zu streichen, entschied mich jedoch dann doch dagegen. Ich wollte endlich
alles einfach nur hell haben, so wie ich es bisher gar nicht hatte. Also blieb alles 
weiß, die Wände wurden nur frisch gestrichen. Die Farben im Raum begrenzen sich 
auf das weiß der Wände und der Schreibtische, die Deko ist in anthrazit und mint 
gehalten. Und eines durfte nicht fehlen: meine Sterne! 


der große Expedit stammt wie schon erwähnt aus meinem vorherigen
Zimmer, den kleineren daneben habe ich dazugekauft. Normalerweise
wären für den kleineren Expedit noch Rollen angeboten worden, doch die
brauchte ich nicht, da das Regal nicht verschoben werden soll. 


Ich habe jetzt endlich den Platz, den ich mir immer gewünscht habe, 
die Regale sind luftig eingeräumt und so soll es auch bleiben. Noch heute
kann ich es kaum glauben, dass dieser lang gehegte Wunsch sich so 
urplötzlich verwirklicht hat!




Geplant war eigentlich noch ein erhöhter Schneidetisch für meine Näharbeiten.
Allerdings war ich in letzter Zeit öfters am scrappen, als am nähen und 
für einen Schneidetisch ist mir der Platz, den ich sonst nicht nutzen kann, 
 dann auch irgendwie zu schade.

Die Stoffe lassen sich auch auf dem Tisch zuschneiden, auf dem die
Nähmaschine jetzt steht. Ich denke mit dieser vernünftigen Entscheidung 
kann ich leben! :)



meine Alphas dürfen auf dem Tisch stehen bleiben, damit ich sie 
in nächster Nähe habe, wenn ich sie brauche!


bei meinem Streifzug durch das Möbelhaus am Montag ist mir diese
türkise Holzschale in die Hände gefallen. Dort wird gerade umgebaut und 
so habe ich sie für 6.95 Euro erstanden, ein wahres Schnäppchen!
Jetzt hat meine Washi-Sammlung ein würdiges neues Zuhause bekommen, 
vorher lagen sie in einer Pappkartonschachtel. 


ein bisschen grün sollte nicht fehlen, ohne Blumen in meiner Umgebung
bin ich nur ein halber Mensch. Dieses grau-hellgrün dieser mir ungekannten
Pflanze hat mir gefallen und so durfte sie mit mir einziehen. Pflegeleicht soll
sie zudem sein, ganz wenig Wasser brauchen und das ist mir allemal recht :) 


Ab sofort werden alle Posts hier auf dem Notebook am Schreibtisch anstatt im 
Büro meines GG geschrieben. In aller Ruhe und die Gedanken können fließen, ohne
dass er mich sieht und meint, ich könnte nach getaner Arbeit noch dies und das 
nebenher erledigen, weil ich schließlich noch an meinem Schreibtisch sitze... 

Mein Mousepad begleitet mich schon seit ein paar Jahren, ich liebe diese 
frischen Farben und dann noch mit Sternchen *hach*


die Nähmaschine hat vorerst auch ihr Plätzchen gefunden, ob sie auf Dauer 
dort stehen bleibt, oder dann doch bis zum nächsten Gebrauch unter den 
Tisch muss,  wird sich zeigen...  


Sternchen :)


eines meiner selbstgemachen Deko-Objekte, welches ich 
auch nach Jahren noch wie am ersten Tag mag! 

Und wen es noch interessiert, das habe ich vom Elch
für mein neues Zimmer benutzt:

Linnmon Arbeitsplatten
2 Stck. 2.00 m x 0.60 cm 
2 Stck. 1.75 m x 0.75 cm
Füße Vika Byske
2 Stck. Alex Container mit Schubladen
1 Stck. Alex Container geschlossen
1 Stck. Expedit Regal klein (normalerweise mit Rollen)
Raskog Rollcontainer anthrazit

Bezugsquellen Deko:
Regale innen anthrazit/weiß:
Geliebtes Zuhause Hersteller fermLiving
Mousepad Krima & Isa (ebenfalls aus dem Geliebten Zuhause)
minte Washi-Schale und kleinere Schale aus dem Möbelhaus

So, ich hoffe Euch hat mein kleiner Rundgang durch mein neues
Zimmer gefallen! In nächster Zeit gibt es dann wieder mehr
Gescrapptes zu sehen! 

Ich wünsche Euch noch eine tolle Restwoche! Bei uns hat der Sommer
heute eine kleine Pause eingelegt, doch morgen soll es bereits wieder
wärmer und sonniger werden!

Alles Liebe 
Eure Christine 

No Comments Yet, Leave Yours!

artemanoCReativ hat gesagt…

Wow, wow, wow! Da hast Du ganz schön was weggeschafft - und soooooo irre toll ist Dein Zimmer geworden. Wahnsinn! So viel Platz, und vor allem die Möglichkeit auch mal was stehen zu lassen, was noch nicht fertig ist ... Tolle Vorstellung :o))) Inspiriert mich irgendwie - hab' ich nicht auch irgendwo so ein Zimmer, das seine wahre Bestimmung noch nicht bekommen hat? Ich freu' mich für Dich!!!
Aber weisst Du was, um was ich Dich jetzt echt beneide - des Buchskranzerl. "Himmel Landshut - Tausend Landshut!" :oD

Geniess' Dein Reich, eine schöne Woche, mil besitos, Christl

Sarah hat gesagt…

Wow! Christine! Ein sooo schönes Zimmer nur für Dich! Wahnsinn. Und so hell! Toll was Du in der kurzen Zeit geschafft hast. Es sieht einfach nur einladend aus. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim einweihen und nutzen!
GLG Sarah

Fraber-Fashion hat gesagt…

Oh mein gott sind wir hier im Paradies? :O
Ich will auch!
Dieser ganze Platz und dann ist alles so schön ordentlich und hell und und und...

Ich bin verliebt!

LG Franzi
www.fraber-fashion.blogspot.de

Steffi hat gesagt…

Wow liebe Christine. Was für ein TRaum von einem Scrapzimmerchen.
Da räumt man doch gerne und schnell die alten Sachen weg!!!!
Ich wünsche Dir ganz ganz vile kreative Momente in deinem neuen Reich.
Ich freue mich arg dolle für dich!
LG
Steffi

Cinni hat gesagt…

Huhu,

ich mag den Fliesenboden net, aber ansonsten finde ich dein Zimmer traumhaft! Bin bissl neidisch. Ich habe net so viel tollen Platz.

LG Cinni

Cherry * Steffi hat gesagt…

Sehr chic, geräumig und so schön aufgeräumt! Ich schaffe ja immer das größte Chaos in kürzester Zeit :)
Ich wünsche dir viel Spaß in deinem neuen Reich, liebe Grüße Steffi

Saphira hat gesagt…

Ganz viel *schmacht*
Wow hast Du es Dir schön gemacht
ich denke mal da wird die Kreativität nur so fließen!!!!
Viel Freude in Deinem Sternenreich

Sandra Dietrich hat gesagt…

Das sieht sehr schön und gut organisiert aus. Und so viel Platz!!! Hab' ganz viel Spaß in deinem neuen Zimmer.

ow_toad hat gesagt…

Das ist wunderschön geworden!
LG
Annett

daniela hat gesagt…

christine, das sieht ja traumhaft aus! da werden dich viele drum beneiden, um das zimmer! ich hätte jedenfalls auch gern mehr platz, und dein gespür für farben und deko ist bemerkenswert! viel freude mit und in dem neuen zimmer!

viele grüße
daniela

Birgit K. hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zu so einem zauberhaftem Reich!
Ganz nach deinem Blogtitel kannst du nun auch an die Zimmertür das Schild hängen:

"ZAUBERWELT" ;-) Und du bist die Königin darin! :-D

Ich wünsche dir ganz viel Freude in deinen neuen 4Wänden.

Liebe Grüße,
die Birgit

P.S.: Ich wünschte ich hätte auch einen Ort, an dem ich die Nähmaschine stehen lassen kann. Dann würde ich sicherlich öfter mal auf einem Layout nähen. Ich muss sie imemr ein- und auspacken. :´(

Melanie hat gesagt…

Wahnsinn was du in der kurzen Zeit bewältigt hast! Sehr schön ist dein Zimmerchen geworden! Gefällt mir sehr gut! Wünsche dir ganz viele schöne Momente im neuen Reich:-)
Liebe Grüßle Melanie

HintertaunusKreativ hat gesagt…

Wow - einfach toll geworden Dein Reich!!!!!!! Und auch danke für die Schweden-Einkaufsliste... Die werde ich gleich mal notieren, damit nichts schief geht, wenn ich im Herbst zum Möbelkaufen los tiger... ;)

Liebe Grüße!!!

Susi

Anonym hat gesagt…

Liebe Christine,

ein tolles Zimmer! Ich mag deinen Geschmack!
Ich darf meinem Bereich demnächst auch erweitern! Das freue ich mich auch schon sehr! Bisher habe ich nämlich nur 120 cm zum werkeln!

Viel creativen Spaß in deinem neuen Reich wünscht

Janet

Heidi hat gesagt…

Der Hammer, was Du aus deiner Wäschekammer gemacht hast.
Dein eigenes großes Reich hast Du Dir geschaffen und ein bisschen neidisch bin ich schon auf den Platz und die riesige Arbeitsfläche.... meine ist ja so Miniklein.

Auch das deine Nähmaschine dort einfach so stehen kann finde ich genial.... ich habe meine zum Nähen immer auf dem Esstisch im WOZI und muss sie immer wegräumen... *grummel*
Dir ganz viel Spaß und viele neue Ideen in deinem zauberhaften Reich.
Lg Heidi

Zauberfee hat gesagt…

Ja, sowas hätte ich auch sehr gerne ...

Sarale hat gesagt…

Na das sieht doch super aus!

LG,

Tanja

Anonym hat gesagt…

Gratulation, liebe Christine. Dein neues Zimmer ist richtig schön geworden. Viel Freude beim Scrappen, Nähen und Kreativsein. Liebe Grüsse.Petra

Nadine hat gesagt…

Wahnsinn! Soooo viel Platz, was für ein Glück!!!
Viel Spaß im neuen Reich!

LG, Nadine

gestempeltundnichtgedruckt hat gesagt…

Hallo Christine,

das ist aber sehr schön geworden und du hast soviel Platz - ein Traum!! die Idee mit der Schale für das Maskingtape finde ich sehr gut.

Dann wünsche ich Dir viel kreative Zeit in Deinem neuen Zimmer.

Liebe Grüße
Dani

designbygutschi hat gesagt…

So liebe Christine ...
Nun hoffe ich das es mit dem Kommentieren klappt ... denn irgendwie wollte mein Rechner gestern nicht.
Dein Zimmer ist Super schön geworden ...
Bin schon auf all die Werke gespannt, die dort entstehen ...

Liebe Grüsse
Jutta

creativtante hat gesagt…

Ich bin neidisch, ich geb's zu, tierisch neidisch, sehr neidisch...sooooo ein schönes Zimmer und das ganz für dich allein! Herrlich! Auch die schlichten Farben gefallen mir, da kannst du richtig kreativ sein ohne abgelenkt zu sein. Kann ich bei dir einziehen?! Ich möchte auch so ein schönes Zimmer....
LG Tanja

anja hat gesagt…

oha mein Neid ist ganz groß,
ich liebe es auch immer mir bei anderen Ihre gigantsichen Reiche anzusehen und von meinem zu Träumen, meines ist nciht schlecht aber... naja.

ich gratuliere dir zu deinem. Viel spaß damit und viele kreative ideen!!!
Ist super schön geworden.

Lg anja

Ute L. hat gesagt…

Oh, ich freu mich für Dich! So ein schönes großes Reich, ich wünsche Dir schöne kreative Zeiten in Deinem neuen Scrapzimmer. LG Ute

's Katja hat gesagt…

Ein Traum liebe Vhristine, und so geschmackvoll hergerichtet...da könnt ich auch das ein oder andere Stündchen drin verbringen!

Ganz viel Spass und Kreativität in deiner eigenen kleinen Zauberwelt !!?

Liebe Grüsse
Katja

Alexandra Boehnke hat gesagt…

Wow, ein paar Wochen ohne Internet und bei dir ist alles anderes. Ein wirklich tolle Scrap-Reich hast du da bekommen. Mir würde es auch sehr gut gefallen! Die Layouts von den letzten Wochen gefallen mir auch alles sehr gut. Da habe ich ja einiges verpasst. Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und viele kreative Ideen in deinem neuen Reich!
Liebe Grüße,
Alex

Birka hat gesagt…

Ach, ich fühle mit dir und halts selbst kaum aus.. in einem Monat wird uns unser Haus übergeben, und nachdem die lästigen NOTWENDIGEN Sachen erledigt werden richte ich mir meinen Scrapbereich auch ein. Liege schon fast jedem Abend wach weil ich grüble wie ich welche Regale stelle. Blöd nur, dass ich schon viele Möbel habe, in Buche, ich find ja das Weiß soooo toll.. ob man sich die Mühe macht und ALLES weiß lackiert? :-) Ach.... Bin gespannt, wei sich dein Zimmer noch verändern wird :-)

PrinzessinN hat gesagt…

Boah...jetzt habe ich diesen Post von dir gelesen. Wie toll ist das denn. Dein neues Bastelreich gefällt mir mega mega gut. So könnte ich mir mein Reich auch vorstellen. Aber leider muss ich das Zimmer teilen...eine Hälfte ist das Büro, die andere Hälfte mein Scrapbereich. Aber gut Ding will Weile haben...vielleicht erfüllt sich der Traum von solch einem wundervollen Bastelzimmer wie du jetzt hast, irgendwann einmal.

Mir gefällt es, dass du alles so schlicht gehalten hast. Mit viel weiss...das ist mir auch sehr wichtig...macht irgendwie alles viel heller. Und türkis/mint mit anthrazit in Kombination...besser geht es ja wohl nicht.

Hach...danke für diese Bilder...soooo schön...da wird man gleich ein wenig neidisch :o)

ChaosTeam hat gesagt…

Wow, was für ein schönes Reich hast du dir da geschaffen! Da kann man ja echt neidisch werden!

G wie Gabriela hat gesagt…

Liebe Christine
Ich habe dich soeben über Umwege gefunden. Und bin platt! So ein toller Blog. Deine Karten sind eine Wucht. Und ja, auf dein kreatives Arbeitszimmer bin ich doch recht neidisch. So eins hätte ich auch sehr gerne. Sieht ganz toll aus.
Ich werd mich noch etwas umsehen und mich dann auch als Leser eintragen. Ich will da nichts mehr verpassen. :-)
Herzlichst
Gabriela
P.s. Bei mir läuft bis am 31.1. noch eine Verlosung. Vielleicht magst du dein Glück versuchen.