Freitag, 14. Februar 2014

Nadelkissen --- DIY



Und wie versprochen, geht´s hier auch schon weiter bei mir und zwar mit einem einfachen, selbstgenähten Nadelkissen!

Ihr braucht: jeweils einen kleinen Rest bunten Stoff, einen neutralen Stoff und einen Leinenstoff, alles in den Maßen 12 x 10 cm. Dann noch einen Spellbinder, bei mir ein Stern, ein kleines Stückchen Band, Füllwatte, Eure Nähmaschine, BigShot o.ä. Maschine


Ich stanze mir mit der BigShot einen Stern aus einem Restestück und lege die Ecke bewusst in das Gedruckte, damit der Stern später etwas interessanter aussieht. 


Der Stern wird mit der Nähmaschine auf den Leinenstoff genäht, zum Rand des Sternes ein wenig Luft lassen, so dass der Stoff noch etwas ausfransen kann. 


Dann lege ich mir die zwei Stoffe links auf links, das heißt ihr seht weder den Stern noch das schöne Muster des bunten Stoffes. 


Bis auf eine kleine Öffnung (xxxx) am oberen Rand nähe ich die Stoffe ringsherum zusammen.


Dann schneide ich alle 4 Ecken schräg zur Naht ab, damit sich die Ecken später gut ausdehnen lassen und das Nadelkissen besser aussieht.  Den schönen Stoff durch die Öffnung umstülpen und die Ecken mit einem Schaschlikstäbchen nach außen drücken. Mit Füllwatte füllen und in die Öffnung, die wir oben offen gelassen haben, das Band einlegen und knappkantig absteppen. FERTIG ! 


Endlich sind meine Nadeln an Ort und Stelle, wenn ich sie am Schreibtisch brauche. Die Stecknadeln haben sich bewährt um den immer viel zu schnell eintrocknenden Glossy Accent Kleber zu öffnen und die Sticknadeln benötige ich oft für die Bindung meiner Minis mit Garn. 


Das Nadelkissen ist schnell gemacht und geht als kleine Aufmerksamkeit/Geschenkidee durch, vielleicht mit einem applizierten Herzchen? 

So sieht das Kissen dann aus, wenn es vor mir am Schreib-tisch hängt ♥


Und wenn mir die Sternchenvariante nicht mehr gefällt, dann drehe ich es einfach um und ich habe ein farbenfröhliches Nadelkissen aus meinen Lieblingsrestestoff! 


Wir lassen den Valentinstag heute ruhig ausklingen und freuen uns auf das bevorstehende Wochenende mit viel Sonne und frühlingshaften Temperaturen - yeah ! 

Ich wünsch´ Euch alles Liebe! 
Eure Christine 

No Comments Yet, Leave Yours!

artemanoCReativ hat gesagt…

Danke für Dein Valentins-DIY-G'schenkle :o) So was werde ich mir jetzt dann auch mal machen. Happy Valentine!

Mil besitos, Christl

Sandra Dietrich hat gesagt…

Das ist süß. Schöne Idee :).

creativtante hat gesagt…

Hach, ich muss wohl mal ein bißchen Stoffreste shoppen gehn. Man sieht überall so schöne Kleinigkeiten, wie auch dieses Nadelkissen. Das bekomme ich ja sogar als nicht-mit-Nadel-und-Faden-Könner noch hin, hoffe ich zumindest. Eine schöne Idee! LG Tanja

Schneesternchen Martina hat gesagt…

Hallo liebe Christine,

das ist ja ein stylisches Nadelkissen. Schön gemacht und wieder einmal beweist du Stil.

Ich wünsche dir ein schönes, frühlingshaftes Wochenende, Martina

Katja M hat gesagt…

Ach, das ist ja entzückend !!!

Liebe Grüsse
Katja

Heidi W. hat gesagt…

Herzallerliebst, liebe Christine.
Lg Heidi

steffka hat gesagt…

hihi das ist ja herzig...super süß