Freitag, 11. März 2011

Seit gestern läuft irgendetwas falsch...

Voller Freude habe ich noch am Mittwoch mein Picasa-Webalbum fertig gemacht und musste gestern dann abend voller Entsetzen feststellen, dass ich anscheinend mit einem falschen Klick einen Ordner gelöscht habe, der die Bilder mit dem Blog verknüpfte. Ich bin von 20.30 Uhr bis 23.15 Uhr vor dem Computer gesessen und habe versucht es irgendwie rückgängig zu machen, doch die Bilder sind weg und werden auch nicht mehr herzustellen sein. Meinen Zustand gestern abends kann ich gar nicht beschreiben, von unendlich traurig bis stinksauer auf mich selbst war da alles mit dabei...

Weiter ging´s dann heute beim spazieren gehen. Da Lilly läufig war und ich nicht unbedingt irgendwelche Rüden treffen wollte, bin ich die letzten 3 Wochen über die Feldwege und das kurze Stück durch den Wald gegangen. Damit Lilly ihren Auslauf hat, lasse ich sie von der Leine, da ich weiß, dass ich mich auf sie verlassen kann, sie bei jedem Ruf neben mir steht und noch niemals auch nur einem Vögelchen nachgestiegen wäre. Von Rehen hält sie gar nichts und so war es für mich auch kein Problem, da in diesem Gebiet alle Hunde frei laufen. Heute aber, Lilly lief auf dem Feldweg, kam von hinten ein Auto auf uns zugestochen, so dass ich wirklich schon Angst hatte, er will uns überfahren, bremst, dass die Staubwolken alles vernebelten, springt aus dem Auto und schreit mich an, dass er bereits 2 Anrufe von besorgten Bürgern erhalten habe, dass ich jeden Tag mit meinem Hund diesen Weg gehe und mit ihm auf der Wiese ohne Leine spiele. Wenn er mich nochmals mit Lilly in Waldnähe ohne Leine erwische, dann würde er meinen Hund abknallen, so wie er es letzte Woche bereits mit einem Hund getan habe. Dieser Hund hänge jetzt als Abschreckung tot im benachbarten Wald an einem Baum, damit jeder sehen kann, dass es so nicht geht und er Ernst macht. Darf ein Jäger meinen Hund einfach so abschiessen, wenn wir in Waldnähe (ca. 800 m entfernt) auf einer Wiese ohne Leine spielen oder auch wenn er im Wald ohne irgendetwas zu jagen nur auf dem Weg läuft????

Was ich einfach nur happig finde, ist, dass diese sonst mir gegenüber so netten und freundlichen Herrschaften ohne Hund, die mich stets freundlich grüssten und mir teilweise beim spielen zusahen, beim Förster anrufen und mich hinhängen! Was sind das für Leute, die so hinterhältig sind und nicht den Mumm haben mir ins Gesicht zu sagen, was sie stört? Da spricht der wahre Charakter...

No Comments Yet, Leave Yours!

Feelings hat gesagt…

Hallo Christine,

Du bist doch bei Dani im Forum. Frag doch da mal nach. Vielleicht weiß dort jemand Bescheid und kann Dir helfen.

LG Tanja

Lyri hat gesagt…

Das ist ja böse... lass dir mit sowas keine Angst machen, das ist ja schon ein Fall für die Polizei, das sehe ich als Bedrohung an, wenn der sowas dir ggü. ausspricht..

Leute gibts...

Kopf hoch!

Christine hat gesagt…

@Tanja
Danke für den Tipp - habe ich gemacht...
@Lyri
hat mein Mann auch gemeint, dass man das als Bedrohung sehen kann, werde mich mal informieren, ob er überhaupt das Recht hat ohne Grund einen Hund abzuschiessen, der "nur" frei gelaufen ist ohne was zu tun...