Dienstag, 20. September 2011

Ordnung ist das halbe Leben...


auch wenn´s in der Wohnung mit 2 Kindern nicht immer so aussieht, aber was die Dokumente angeht, die ich immer wieder brauche, bin ich sehr auf Ordnung bedacht, weil ich die leidige Sucherei schrecklich finde. 


So hatte ich vor einiger Zeit schon mal den obigen "Schulinfo" Ordner gemacht, unterteilt für Celina und Jonas. Dort wurden dann die Stundenpläne, Sprechzeiten der Lehrer und Sonstiges, was mit Schule zu tun hat, abgelegt und so hatte ich alles komplett beisammen.

Da mit dem neuen Schuljahr und dem Wechsel von Jonas ins Gymnasium viele neue Dokumente (Klassenliste, Schließfachantrag, Krankheitszettel usw.) neu dazugekommen sind, habe ich für ihn extra ein neues kleines schnuckeliges Heftchen gebastelt :)


Die Sammelmappe für Celina ist bereits auch wieder gut gefüllt und so hat jetzt jeder sein eigenes... 
Weil ich sowieso dabei war, die Mappe für Jonas zu werkeln, habe ich die einzelnen Schritte für Euch festgehalten. Ich wollte innen ein Register mit Zieharmonika haben, damit seitlich nichts herausfällt - und so gehts: 


Aus schwarzen Cardstock habe ich mir das gewünschte Maß zugeschnitten und in der Mitte mehrfach nebeneinander gefalzt, damit der Rücken etwas dicker wird. Dann haben ich mir große Karteikarten zugeschnitten, so dass ein DIN A5 gut hinein passt. Für die Ziehharmonika braucht ihr Quadrate, bei mir sind sie zugeschnitten 7 cm x 7 cm. 


Diese Quadrate habe ich einmal in der Mitte bei 3,5 cm gefalzt


dann nochmal von der oberen Ecke zum mittleren Falz


und auf der anderen Seite ebenso 


dann wie oben auf dem Bild gezeigt falten 


und zwischen die einzelnen Karteikarten kleben, so entsteht die Ziehharmonika


hier sieht man´s noch etwas genauer, wie´s an den Karteikarten angelegt wird... 


und hier das Ergebnis, wenn die Karteikarten zusammengeklebt sind, genauso auf der anderen Seite verfahren... Ich habe mit Glossy Accent geklebt, hält bombig und geht schneller als mit doppelseitigem Klebeband... 

Damit ich auch einen schnellen Überblick habe, was sich in welchem Fach befindet, habe ich oben noch Reiter angebracht, die ich mit kleinen Alphas beklebt habe. 


Und vor lauter Werkeln abends um 22.30 Uhr habe ich dann vergessen, die weiteren Schritte zu fotografieren. Aber der Rest bedarf auch nicht unbedingt weiteren Bildern (*ausredesuch*) Den Cardstock habe ich aussen noch mit PP bezogen und auf dem Cover kamen Jumbo-Eyelets zum Einsatz. Ich habe um die Rückseite ein Band gelegt (nicht festgeklebt, so dass es sich noch bewegen lässt) und dieses seitlich am Heft nach vorne geführt und von innen nach aussen durch die Eyelets gezogen. 

Hier sieht man es etwas deutlicher. So hat das Heftchen auch einen sehr guten Halt und kippt, auch wenn mehrere Blätter abgelegt sind, nicht auseinander. Die erste Karteikarte habe ich noch mit doppelseitigem Klebeband am schwarzen Cardstock innen festgeklebt, so dass nichts auseinanderrutscht. Die Schreiben sind mittlerweile alle abgeheftet und das Büchlein ist ab sofort im Einsatz. Wenn noch jemand Fragen hat oder ein weiteres Bild benötigt, dann dürft ihr mir gerne eine E-Mail oder einen Kommentar hinterlassen :)

Und zuguter Letzt noch etwas zum schmunzeln:

Meine kleinen Nichten haben mich gestern im Internet gesucht
nämlich unter
 www.christine.de - so süss ♥♥♥ !!!

Und ich werde mich jetzt zusammen mit meinem Töchterlein den Hausaufgaben widmen :)
Habt noch einen schönen Donnerstag - Liebe Grüsse Eure Christine 

No Comments Yet, Leave Yours!

Gabriella hat gesagt…

Ich bin ganz von den Socken so toll find ich Deine Mäppchen! Auch ich muss Ordnung unbedingt haben! Da gehts mir wie Dir!!
www.christine.de ist sogar noch frei... hihihihi Hätt ich mir gar nicht gedacht!! Hab grad mal nachgeguckt!
Hab einen schönen Abend, Christinchen!
Alles Liebe!
Gabriella

cathi hat gesagt…

Das Mäppchen ist eine tolle Idee und sieht dabei noch super aus!!!!

Pünktchen hat gesagt…

wow... die sind ja unglaublich! wunderschön schauen sie aus... hast du ganz toll gemacht!

lieben gruß und schönen abend!
nora

Heidi - sternum hat gesagt…

Liebe Christine...
wieder hast du solch eine tolle Anleitung gepostet... die setz ich gleich mal auf meine >>To-Do- Liste... so ein Sammelmäppchen ist ja doch sehr vielseitig einsetzbar.... ich find deine ganz große Klasse.
Lg Heidi

Nähnädelchen hat gesagt…

Hallo Christine,

vielen vielen Dank für das tolle und ausführliche Tutorial. Ich bin begeistert.
So ein Mäppchen könnte ich auch gut für meine Unterlagen gebrauchen.

Lieber Gruß, Muriel

scrapperia hat gesagt…

Das MUSS ich unbedingt nachmachen! :)
Deine Mäppchen sind so wunderhübsch geworden - und die Technik mit diesen einzelnen gefalteten kleinen Zwischenstücken ist einfach genial. Absolut super-duper-toll!!!

Christine hat gesagt…

Vielen Dank für Eure lieben Worte - hat mich sehr gefreut, dass mein Heftchen samt Anleitung gut bei Euch angekommen ist! LG Christine

artemanoCReativ hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Ari hat gesagt…

Du bist ja super kreativ. Finde ich toll ! Und eine gute Idee ist Deine Mappe obendrein noch.

Wünsche Dir einen schönen Sonntag.
Sonnige Grüße
Ari
http://ari-sunshine.blogspot.com/

engelenchen hat gesagt…

Oh, toll, toll, toll ist dieser Ordner! Schule ist bei uns ja noch ein wenig hin... werde es mir aber bis dahin sicher merken und dann auch so einen schönen Ordner basteln! Liebe Grüße

Ingrid hat gesagt…

Hallo, grüß dich, bin über einen anderen Blog "zufällig" bei dir gelandet, danke für die schönen Ideen und Texte, das Büchlein ist toll, eine Idee für meine Tochter und ihre ganzen Schuldokumente, danke dir. Gruß Ingrid