Montag, 17. Oktober 2011

Stempel in neuer Ordnung...


Zu Beginn meines neuen Hobbies habe ich mich 2009 zu allererst bei Stampin` Up eingedeckt, ich war von der Fülle der vielseitigen Stempel angetan. 

Doch so wie am Freitag, als ich eine Karte basteln wollte, war ich wieder völlig zerschlagen, welche Stempel bzw. Motive oder Sprüche ich überhaupt habe. Wieder einmal wurde planlos im Regal gewühlt, auf dem Tisch gestapelt, wo der Platz sowieso schon eng bemessen war. Im Endeffekt habe ich nicht gleich den Stempel gefunden, wieder alles verschmissen, es könnte ja im hintersten noch ein Stempelchen warten, der besser geeignet ist. Auch ärgert es mich immer wieder, dass ich die SU Stempel aufgrund der fehlenden Übersicht viel zu wenig nutze und so habe ich überlegt, wie ich am besten Ordnung in dieses Choas bringe. 

Und zu dieser, für mich sensationellen, Lösung bin ich dabei gekommen: 


Ich habe mir Karteikarten in DIN A5 genommen und überhalb der roten Linie den Namen des Stempelsets geschrieben, und dann jedes Stempelset mit einer gut sichtbaren Stempelfarbe (bei mir hier braun) auf der Karteikarte abgestempelt. Ein Set nach dem anderen kam dran, bis alle durch waren. 



Dann habe ich die Stempelsets der Größe der Schachteln nach geordnet, mit der größten Schachtel unten im Regal begonnen und auf diese mit dem Dymo die Nummer (1) geklebt, die zugehörige Karteikarte dieses Stempelsets herausgesucht und die gleiche Nummer (1) in der rechten Ecke oben notiert. Bei allen anderen Schachteln habe ich genauso verfahren (fortlaufende Nummern von unten nach oben im Regal, von der größten Schachtel bis zur kleinsten, damit sich alles gut stapeln läßt). Ich habe extra die großen Schachteln zuerst genommen, damit ich die im Regal besser unterbringe, hilft ja alles nichts, wenn wieder Kraut & Rüben herrscht und alles durcheinander fliegt, weil alles keinen Halt hat. 


Dann habe ich mir einen vorhandenen DIN A5 Ordner mit Klarsichthüllen genommen und die Karteikarten noch Motiven, Sprüchen & Weihnachtsmotiven sortiert. Die Karteikarten sind zwar jetzt von der Nummernfolge her komplett durcheinander, aber wenn ich z. B. nach Sprüchen für eine Karte suche, weiß ich, dass all´ diese ganz vorne im Ordner zu finden sind, und anhand der Nummern die auf der Karteikarten notiert sind, ich dann im Regal unter diesen Nummer suchen muß (auch kein Problem, da die Schachteln ja fortlaufend numeriert sind). Im Regal liegt ganz unten die Nummer eins, dann die zwei, die drei usw. 


hier ein Beispiel meiner gestempelten Seiten... 


Dann habe ich den Ordner noch mit Lieblingspapier beklebt und gestaltet, so dass er ein wenig nach was aussieht und brauche ich demnächst wieder eine Karte, dann kann ich getrost darauf vertrauen, dass ich alle Stempel im Überblick habe und nicht mehr lange suchen muss... 


Momentan steht der Ordner auf meinem Schreibtisch, immer griffbereit... 


und wieder ist ein wenig mehr Ordnung in meinem kreativen Chaos eingekehrt!

Zu guter Letzt, weil ich so zufrieden mit mir war, ist gestern sogar noch ein LO entstanden, aber das zeige ich Euch morgen, sonst wird´s zuviel :)))

Und vielleicht schreien Eure Stempelchen jetzt auch nach etwas mehr Übersicht, oder habt Ihr vielleicht schon Eure eigene Ordnung?! Ich freu´mich über Eure Kommentare!

Liebe Grüsse - Eure Christine 

No Comments Yet, Leave Yours!

Eva hat gesagt…

Das finde ich eine tolle übersichtliche Lösung...
Ich hab noch nicht die richtige Lösung für meine Clearstamps allerding gefunden...ganz liebe grüße
eva

artemanoCReativ hat gesagt…

Liebe Christine,
ich habe zwar keine Stempel, aber ich finde die Lösung total übersichtlich und gut.

Bin echt auf die nächsten "Ordnungs-Ideen" von Dir gespannt.

Noch einen schönen Montag-Abend,
mil besitos, Christl

Christine hat gesagt…

Das ist ja eine Wahnsinns Idee!!! Super vielen Dank dafür! Ich hab zwar noch nicht so viele Stempel, aber soll ja noch werden *lol*
LG Christine

Miss U-tee-lity hat gesagt…

ich finde deine idee super super super toll! ich habe auch schon überlegt wie ich endlich ordnung in meinen "haufen" kriegen kann. außerdem finde ich deinen ordner nicht nur von innen, sondern auch von außen sehr süß :-) lg uta

Heidi - sternum hat gesagt…

Geniale Idee....
Ich suche auch noch nach "meinem" persönlichen Ordungssystem für meine Clearstamps..

Deine Variante gefällt mir ausgesprochen gut... schaut sehr ordentlich aus :-)
Lg Heidi

SelbstgemachteDinge hat gesagt…

Super Idee!
Das hab ich auch schon dieses Jahr gemacht:-) und die Stempelfarben auch noch aufgestempelt.
Da hat man wenigstens mal einen guten Überblick.
Liebe Grüße,
Manuela

Sarale hat gesagt…

Liebe Christine,

so geht mir das mit München auch! Die Stadt ist leider viel zu weit entfernt, dabei würde ich mir München gern mal anschauen. Aber das kommt irgendwann auch noch dran ;)

LG,

Tanja

s Katja hat gesagt…

....erstmal ist das Mini schon von außen sooo schön...und dann noch diese geniale Idee....TOLL...

Das könnt ich ja glatt auch mal machen...vielen Dank für die schöne Idee...

LG
Katja

Melanie hat gesagt…

Hallo Christine,

da hast du dir aber viel Mühe gemacht!
Dein Ordner sieht klasse aus und ich hoffe so findest du nun alles schneller:-))
Liebe Grüßle Melanie

Karina hat gesagt…

Eine wundervolle Idee! Sowas müsste ich mir auch mal anlegen, denn man vergisst viel zu schnell, was man doch eigentlich für tolle Stempel hat.
Liebe Grüße
Karina

Ulrike hat gesagt…

Du hast meine Bewunderung, so eine tolle Idee.

Das könnte ich auch mal machen, wenn da nicht immer der inner Schweinehund wäre...


Liebe Grüße

Ulrike