Montag, 26. Dezember 2011

Unser Hl. Abend in Bildern!


Dieses Jahr schmückten unseren Christbaum neuen Weihnachtskugeln :) Schon letztes Jahr hatte ich mir die roten Fliegenpilze und gepunkteten roten Kugeln angesehen und da sie mir auch dieses Jahr noch gefielen, durften sie zusammen mit den grünen und silbernen Kügelchen mit nach Hause. Nachdem unser Töchterchen bereits um 5.48 Uhr morgens im Schlafzimmerstand stand konnte ich mich dieses Jahr  recht früh ans Werk machen :) Der Christbaum war recht schnell geschmückt, dank der Kerzen, die nur noch mit vollen Batterien beladen werden müssen und dann einfach an die Äste gesteckt werden. Seit 4 Jahren gibt es bei mir schon keine Lichterkette mehr, die mich von Jahr zu Jahr fast um den Verstand gebracht hatte, weil sie sich andauernd verwickelte. Der Hl. Abend fing also schon mal sehr entspannt an... 


eine Lichterkette, die nicht heiß wird, brennt seit Anfang Dezember zusammen mit den Weihnachtskugeln vom letzten Jahr als Deko in der Schale...


 zur Stärkung für zwischendurch inkl. einer Kanne Tee... 


den Schriftzug habe ich mir ausgedruckt und in den silbernen Bilderrahmen verfrachtet... 


meine Tischdeko... 


Celina freut sich über die CD von Selena Gomez


auch an Lilly wurde gedacht, sie bekam einen neuen Kuschelbär mit Quitschie... 
Der ganze Trubel war ihr doch etwas unheimlich... 


Jonas war beim auspacken behilflich... 


Celina ganz gespannt, was sich da wohl im Päckchen von Lea befindet... 


Jonas und Mona


Jonas mit seinem Geschenk, dass er nicht mehr erwartet hätte...


so, und hier nun noch die selbstgemachten Engelflügerl für die BabyBorn von Mona


die gehäkelten Wohlfühlhausschuhe, die die beiden gar nicht mehr auszogen... 


und nochmal die Engelflügerl in rosa für Lea... Die Idee habe ich von hier, neben den gehäkelten Schuhe noch ein Lastminute-Geschenk...


Ich habe diese schöne tagebox von meiner Schwester geschenkt bekommen. Beidseitig bedruckt, vorne der Tag ohne Jahresangabe und hinten Zeilen zum festhalten, was an diesem Tag passiert ist. So kann man über Jahre nachlesen, was man genau vor einem Jahr an diesem Tag gemacht hat... Eine schöne Idee und ich hab´mich riesig darüber gefreut! 


Und damit mein Schwager wieder etwas mehr zunimmt, für mein Schwesterchen 
ein handsigniertes Schuhbeck-Kochbuch mit allen gängigen Rezepten... 

Am 1. Weihnachtsfeiertag wurde erst einmal ausgiebig ausgeschlafen, dann gefrühstück und mittag haben wir uns auf dem Weg zu meinem Papa gemacht, da er leider an Hl. Abend nicht mit uns feiern konnte. Nach dem Besuch habe ich mich noch an den Schreibtisch gesetzt und in meinen Boxen gestöbert und mich darüber gefreut, welch schönen Dinge sich darin verbergen. Nur leider musste ich auch feststellen, dass ich meine Ordnung nochmal umkrempeln muss, weil ich die besagten schöne Dinge nicht finde wenn ich sie brauche, also muss das nochmal überdacht werden.

Ich liebe Feiertage, ohne dass irgendetwas unbedingt erledigt werden müsste, man kann sich Zeit lassen und Dinge in Angriff nehmen, für die sonst keine Zeit bleibt! Heute abend ist noch ein gemütliches Abendessen im Restaurant zusammen mit der Familie meiner Schwester geplant und dann ist die Zeit, auf die ich solange gewartet und hingearbeitet habe, leider auch schon wieder vorbei ;)

Ich wünsche Euch noch einen schönen und erholsamen Feiertag!

Liebe Grüsse Eure Christine

No Comments Yet, Leave Yours!

artemanoCReativ hat gesagt…

Liebe Christine,
danke, dass Du uns in Deine Familie mit reinschauen lässt - die sehen alle sehr glücklich aus, Euer Weihnachtsfest ist Dir wirklich gelungen! Ganz wunderschöne Rest-Weihnachtstage diese Woche wünsch' ich Dir noch und viele Grüsse,
Christl

scrapperia hat gesagt…

Deine Deko ist einfach immer wieder der Hammer! Kein Wunder, dass Du zu Weihnachten dann zu Hochform aufläufst. ;-) Und die Selbermach-Geschenke finde ich ganz phantastisch! Häkeln müsste man (also: ich) können. Dann hätte ich auch schon lange ebefalls so einen tollen Loop-Schal, der mir seit dem Herbst nicht mehr aus dem Kopf geht! Du kannst schon tolle Sachen. :-)

scrapkat hat gesagt…

Ach schön, wenn man so bei andren reinschnuppern und quasi über die Schulter schauen kann :) Schön habt ihr´s euch gemacht!

designbygutschi hat gesagt…

Liebe Christine,
da habt ihr wirklich schöne Feiertage gehabt. Die Kinder sehen so glücklich aus.
Schöne Ferien und liebe Grüße
Jutta

Melanie hat gesagt…

Liebe Christine,

auch ich sag danke, dass du uns einen Einblick in euer Weihanchten gewährt hast!Es sieht alles wunderschön aus und die Kiddies strahlen um die Wette.Deine handgemachten Geschenke sind ein Traum und das Foto von der Tischdeko gefällt mir auch so gut, weil du dich in der Kugel spiegelst:-)
Wünsche euch schöne Ferien und eine tolle Zeit!
Liebe Grüßle Melanie