Freitag, 29. Juni 2012

Eine Salsa zum verlieben...


Immer auf der Suche nach neuen Salsas oder Dips habe ich letzte 
Woche in der Zeitschrift "Für Sie" diese Basilikum-Salsa gefunden!

Und ich muss sagen - ich könnte mich drin baden! 
Alleine nur Basilikum wär´ mir ja zu langweilig gewesen, 
um so begeisterter war ich, als ich las, dass Zitronenthymian
(frisch geliefert aus dem Küchenkräutergarten klick hier)
Zitronenfilets und Kapern mit eine Rolle spielen... 



 Frisch & zitronig ein feines Sößchen zu gegrillten Fisch, 
oder pur auf das Baguette... 


Herrlichst - und hier habe ich das Rezept für Euch: 

Basilikum-Salsa
1 Bund Basilikum (ca. 100g)
2 Zweige Zitronenthymian
200 ml Olivenöl
1 Bio-Zitrone
1 EL Kapern
Salz und Pfeffer

Das Basilikum und den Zitronenthymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen 
 und mit dem Olivenöl pürieren. 1 Bio Zitrone heiß abwaschen und etwas von der 
Zitronenschale in die Salsa reiben. Die Zitrone schälen, so dass sie von der 
weissen Haut befreit ist, die Filets herausschneiden und klein würfeln. 
Die Kapern ebenso grob zerkleinern und unter die Salsa geben. Mit 
Salz und Pfeffer nach Gusto abschmecken, kalt stellen und mind. für 4-5 
Stunden ziehen lassen. Die Salsa hält sich gut gekühlt im Kühlschrank für 1 Woche!


Nachdem es heute früh so ausgesehen hat, als würde es gewittern,
haben wir jetzt strahlend blauen Himmel und 30 Grad! Ideales Badewetter,
es ist Freitag und das Wochenende steht vor der Türe - was will man denn mehr!?

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes sonniges Wochenende und viel
Spaß mit Euren Lieben!

Eure Christine


No Comments Yet, Leave Yours!

scrapperia hat gesagt…

Da erkenne ich ja beim bloßen Zutatenlesen schon, dass DAS die Sauce ist, auf die ich mein Leben lang gewartet habe! :-) Ich werde sehr zeitnah nach Zitronenthymian fahnden, und dann muss ich das unbedingt nach"kochen".
Bei uns fängt das Gewitter übrigens gerade an. Dabei wollen wir doch heute Abend endlich grillen! Nach wochenlang Dauerregen und Heizung an. Menno.

Sigi hat gesagt…

ohhhh, das hört sich richtig gut an. Ich mag Basilikum total gerne. Danke, dass Du mit uns das Rezept teilst. Das werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.
Liebe Grüße
Sigi

designbygutschi hat gesagt…

Liebe Christine,
Zum Glück wohnst du ja nicht so weit weg ... ich komme zum Probeessen ...
Neeeeeee, keine Angst ist nur ein Spässchen ;-)
Das Rezept klingt Seefracht lecker.
Wünsche dir ein schönes Wochenende
Jutta

Sonja hat gesagt…

Yammiyammi! Hört sich sehr lecker an - ich liebe Basilikum!
Schönen Abend noch und liebe Grüße,

Sonja

Jessica hat gesagt…

mmh, die sollte ich auch mal probieren!

Melanie hat gesagt…

Hallo Christine,

Mmh die Salsa sieht oberköstlich aus, und wird bei nächster Gelegenheit gleich mal ausprobiert:-))
Liebe Grüßle Melanie