Samstag, 11. Januar 2014

kleine (ver)Änderungen


Es liegt mir sehr am Herzen, Euch dieses Jahr wieder mehr von dem zu zeigen, was sich neben dem Thema "Scrapbooking" hier bei mir abspielt, und dazu gehört definitiv mehr als "nur" Papier :) Und so zeige ich Euch heute gleich mal mein neues Projekt:

Wenn ihr mir auf Instagram folgt, dann wisst Ihr, dass die von mir mit viel Herzblut gestrickte Kuscheldecke letzte Woche an mein Schwesterchen verschenkt wurde. Und da es abends so ganz ohne Nebenbeschäftigung viel zu fad ist, habe ich mir 2 Tage später schon die nächste Ladung Wolle bestellt und mittlerweile sind schon die ersten 2 Knäuel verstrickt. 

Diesmal wird es eine Kuscheldecke für die Couch für mich werden; ich habe dafür die gleiche Wolle wie schon bei der letzten Decke verwendet (Lang Yarns  Modell YAK), mich allerdings diesmal für die Farbe grau entschieden. Ich liebe diese Wolle, sie lässt sich toll verstricken, ist kuschelig weich und macht richtig schön warm... Und wenn es so rasant weiter geht, dann kann ich sogar noch diesen Winter damit kuscheln gehen, vorausgesetzt wir bekommen noch einen Winter, ha! Ich bräuchte ihn jetzt ja nicht mehr... 

für all diejenigen, die interessiert sind:

Wolle Lang Yarns "YAK" Farbton 003 grau
Rundstricknadeln Nr. 4
250 angeschlagene Maschen

Muster: 
1 links 1 rechts, in der nächsten Reihe versetzt
immer wieder abwechseln, so ergibt sich diese schöne 
Knötchenoptik ♥

(auf der Website von Lang Yarns gibt es eine Suchmaschine, in der man sich 
die Fachgeschäfte nach Land und PLZ auflisten lassen kann. Darunter
befinden sich auch jede Menge Onlineshops, die auch jede Menge Wolle 
anderer Hersteller vertreiben)


Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende, wir sind heute abend zum bowlen verabredet und darauf freu´ich mich schon riesig! Jetzt noch schnell unter die Dusche und dann bin ich auch schon weg! 

Alles Liebe 
Eure Christine 

No Comments Yet, Leave Yours!

Vanessa hat gesagt…

Oh, ne ganze Decke! Ich habe letztes Jahr in genau diesem Muster und in dieser Farbe meinen Loop gestrickt - aber für ne ganze Decke hätte ich wahrscheinlich keine Geduld - ich will schneller mein Erfolgserlebnis :)
Bitte keinen Winter mehr! Naja, vielleicht um ein paar Zecken zu killen…
Liebe Grüsse,
Vanessa x

nina hat gesagt…

Und ob ich interessiert bin liebe Christine, vielen Dank! Habe Deine Decke ja schon auf Instagram angeschmachtet. Jetzt schau ich schnell mal was ich alles brauche und werde Dich vermutlich weiter nerven. Bei der Decke für Deine Schwester hattest Du den Rand auch so hübsch gemacht, war der angehäkelt? Schau, schon die erste Frage...haha. Liebe Grüsse, Nina

nina hat gesagt…

und schon fällt mir die nächste Frage ein liebe Christine. Wieviel Knäuel Wolle hast Du gebraucht? Liebe Grüsse, Nina

Sonjas Scrapblog hat gesagt…

Hallo liebe Christine,
das sieht ja toll aus! Ich freu mich auf viele andere Facetten von dir;-))
Gruß und Kuss,
Sonja

Stine hat gesagt…

Ich kann dich gut verstehen. Ohne Stricken geht's bei mir auch nicht. Ich könnte nie so einfach stumpf in die Glotze gucken, wobei ich eh selten fernsehe. Aber ich habe auch immer ein Strickprojekt am laufen, meistens eine Sache die sehr aufwändig ist und dann nebenher noch was schnelles. Momentan stricke ich an einer norwegischen Hochzeitsjacke, schon seit ca. 2 Jahren, aber diesen Winter wird sie fertig - und ich muß mindestens 5 kg abnehmen, damit ich reinpasse (heul)! Deine Perlmusterdecken gefallen mit supergut und ich habe sie ja auch schon bei Instagram bewundert. Wird deine denn größer? Viel Spaß beim Nadelklimpern.
Liebe Grüße von
Stine

Lenchen hat gesagt…

Wenn ich das so lese, bekomme ich richtig Lust darauf, mal wieder zu stricken.
Lg Marlen

artemanoCReativ hat gesagt…

Wow, Hut ab, eine ganze Decke, die 2. schon. An so was grosses hab' ich mich bisher noch nicht rangetraut.
Viel Spass beim Bowlen :o)

Mil besitos, Christl

designbygutschi hat gesagt…

Liebe Christine,
eine super schöne Wolle ... kann mir gut vorstellen wie traumhaft schön die Decke wird.
Ich freue mich schon jetzt sehr, daß du mehr von deinen anderen Projektern zeigen willst - da ich ja mit Layout und so ... nicht so viel am Hut habe ... Habe aber deine Projekte und Ideen in dem Bereich auch immer sehr bewundert ...

Herzliche Grüße
Jutta

gestempeltundnichtgedruckt hat gesagt…

Hallo Christine,

bewundernswert! Sieht echt kuschelig aus. So eine Decke wäre definitiv eine Nummer zu groß für mich - ich schaffe gerade mal Mützen zu häkeln :-)

LG
Dani

creativtante hat gesagt…

Ich möcht das auch wohl können....schön abends im Wohnzimmer auf der Couch, die Füße hoch, TV an, der Ofen knistert...und nebenbei eine schöne Kuscheldecke zaubern...hach...
Ich kann aber nicht mit Nadel und Faden...*seufz*...deshalb bin ich jetzt schon neidisch, wenn du demnächst mit deiner selbstgemachten Decke (und hoffentlich Schnee draußen) auf dem Sofa den wohlverdienten Feierabend genießt!
LG Tanja

Schneesternchen Martina hat gesagt…


Oh wie schön! Ich hab gestern abend auch mit einer Decke begonnen. Allerdings stricke ich mit Nadelstärke 10... alles andere würde mir zu langsam gehen! :) ich freue mich auf mehr von dir!

Martina

Yvonne hat gesagt…

Wow, das sieht toll aus.
Meine begonnene Decke ist leider immer noch ein Ufo.
LG Yvonne

steffka hat gesagt…

also das Muster find ich ja mehr als genial...
und in der Farbe würde die auch perfekt bei uns reinpassen....
schöööööööön